10 Vorteile einer Webflow-Website für Ihr Unternehmen

Was ist Webflow und wie kann Ihr Unternehmen von einer Webflow-Website profitieren?

10 Vorteile einer Webflow-Website für Ihr Unternehmen

Lesedauer: 5 Minuten
Veröffentlichkeitsdatum: 23.11.2020

Intro - Was ist Webflow?

Webflow ist ein Software-as-a-Service (SaaS) Unternehmen, welches die Erstellung und das Hosting von Websites anbietet. Webflow gilt als eine Mischung aus Content Management System, Homepage-Baukasten und eigenständigem Programmieren von Websites. Dabei verbindet es das Beste aus diesen drei Welten, indem man über einen Online-Editor sämtliche Elemente einer Website visuell nach Belieben zusammenstellen kann und dabei automatisch der Code generiert wird, der für die Programmierung der Website nötig gewesen wäre. Das macht Webflow zur stärksten und vielseitigsten Webdesign Software, die momentan auf dem Markt ist.

Welche Vorteile bieten Webseiten von Webflow für Ihr Unternehmen?

1. Schnellere Ladezeiten

Webflow greift auf die schnellsten Server der Welt zu, die eine maximale Ladegeschwindigkeit der Website sicherstellen. Der durch Webflow automatisch generierte Code Ihrer Website ist schlank und fehlerfrei, wodurch sowohl die Ladezeiten als auch Ausfälle der Seite reduziert werden. Das Content Delivery Network von Webflow sorgt dafür, dass Ihre Website von dem geographisch nächstgelegenen Knotenpunkt aufgerufen wird, an dem sich der Besucher befindet. Dies führt ebenfalls zu einer schnelleren Ladezeit. Darüber hinaus wird eine maximale Erreichbarkeit von 100% unabhängig des Besuchervolumens erreicht.

2. Sicheres Hosting

Webflow nutzt unter anderem die AWS Server von Amazon, welche zu den zuverlässigsten der Welt zählen. Dies schützt Ihre Website vor Ausfällen oder bösartigen Hackerangriffen. Webflow ist ein geschlossenes System, was zusätzlich vor Zugriffen von außen schützt. Dies ist ein entscheidender Vorteil gegenüber anderen CMS-Systemen wie Wordpress, welche aufwändig geschützt werden müssen. Das eingebaute SSL-Zertifikat wird automatisch eingerichtet und versichert dem Besucher Ihrer Internetseite, dass sie alle Sicherheitsstandards einhält. Sollte der Fall eintreten, dass man Webflow nicht mehr nutzen möchte, lässt sich die Website problemlos exportieren und auf einem anderen Server betreiben.

3. Suchmaschinenoptimiert und Mobile friendly

Ein weiterer Vorteil von Webflow ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Schon bei der Erstellung der Software wurde darauf geachtet, dass die hieraus erstellten Webseiten suchmaschinenoptimiert ist. Hierdurch fallen zusätzliche Erweiterungen für grundlegende Funktionen der Suchmaschinenoptimierung weg, da es bereits im System und somit auch auf Ihrer Internetseite integriert ist. Webflow ermöglicht dem Webdesigner Ihre Website komplett responsive zu erstellen. Das bedeutet, dass das Design Ihrer Internetseite auf allen gängigen Geräten wie Desktop, Laptop, Tablet und Smartphone angepasst wird und unabhängig vom Geräteanbieter beeindruckend aussieht sowie eine gute Performance erreicht. Dieser Punkt wird spätestens ab März 2021 eine wichtige Rolle spielen, da Google ab diesem Zeitpunkt mit dem Mobile First Rankingfaktor nur noch Internetseiten indexiert, die über ein responsive Design verfügen.

4. Individuelles Design und grenzenlose Gestaltungsfreiheit

Eine Website ist häufig der erste Kontaktpunkt mit einem Unternehmen und soll den Besucher von der Dienstleistung oder dem Produkt begeistern. Internetseiten werden auf Webflow, anders als bei anderen Anbietern, ohne Vorlage gebaut. Hierdurch ergeben sich individuelle Gestaltungsmöglichkeiten und der Kreativität des Webdesigners sind keine Grenzen gesetzt. Knapp die Hälfte aller Webseiten werden mithilfe von Homepage-Baukästen entwickelt oder basieren auf Vorlagen (Templates) von Wordpress & Co. Durch den Aufbau einer Website über Webflow heben Sie sich von der Masse ab.

5. Online-Shop Erweiterung

Möchte man seinen Onlineauftritt um einen Online-Shop erweitern oder von Beginn an einen Online-Shop einrichten, bietet Webflow unzählige Features wie etwa eine Integration mehrerer Bezahlmöglichkeiten, anpassbare Warenkörbe, Inventar- und Produktmanagement sowie die Kontrolle von Kundenmails. Somit kann Ihr Online-Shop bis ins kleinste Detail individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst und gestaltet werden. Bei Softwareanbietern im Bereich des eCommerce, wie zum Beispiel Shopify, Wix, oder WooCommerce + WordPress-Bundle, ist dies nur mit sehr guten Programmierkenntnissen oder gegen einen hohen Aufpreis möglich.

6. Simple Bedienung des CMS-System

Für Internetseiten von Unternehmen, bei denen sich die Inhalte auf der Website ständig ändern, ist ein Content Management System (CMS) eine hervorragende Lösung. Das übersichtliche CMS von Webflow ist einfach in der Bedienung, wodurch die Mitarbeiter des Unternehmens kinderleicht Inhalte auf der Website verändern können, ohne jedes Mal den Webdesigner oder Entwickler der Website kontaktieren zu müssen.

7. Automatische Aktualisierungen im Hintergrund

Wie bereits erwähnt, hat Webflow bereits einige der wichtigsten Funktionen einer Website wie etwa die Optimierung des Codes, Einstellungen zur Suchmaschinenoptimierung, CMS-System oder SSL-Zertifikat integriert. Für diese Punkte benötigt man bei anderen Anbietern zusätzliches Knowhow und Zeit sowie Plugins, die ständig gewartet und aktualisiert werden müssen. Die anfangs angesprochene Server-Infrastruktur von Webflow, ermöglicht eine fortlaufende und sichere Aktualisierung aller technischen Prozesse im Hintergrund ohne Ausfallzeit Ihrer Internetseite.

8. Zeitersparnis bis zur Veröffentlichung der Website

Eine herkömmliche Website benötigt einen Server, eine Datenbank, ein CMS sowie weitere Plugins. Diese müssen zunächst installiert und konfiguriert werden, wodurch viel Zeit verloren geht, bis der Webdesigner mit dem Aufbau der Website starten kann. Wie bereits erwähnt, verfügt Webflow über all diese Aspekte, sodass direkt mit dem Strukturaufbau sowie dem Design Ihrer Website begonnen werden kann. Als cloudbasierte Lösung benötigt Webflow weder eine Installation noch eine Konfiguration. Auch der generierte Quellcode der Website muss nicht zeitaufwändig bearbeitet werden, sodass Ihre neue Internetseite deutlich schneller erstellt wird und Änderungen effizienter vorgenommen werden können.

9. Keine zusätzlichen Kosten

Je nach Umfang der Website bietet Webflow mehrere Preisoptionen an. Jedoch sind die hier genannten Features in nahezu allen Optionen enthalten, sodass man mit keinen hohen Zusatzkosten für essentielle Module und Funktionen rechnen muss. Webflow erstellt nach jeder gespeicherten Änderung ein Backup, für welches man ebenfalls nicht zusätzlich zahlen muss. Dadurch, dass der Webdesigner mithilfe der Software die komplette Erstellung der Website selbst übernehmen kann, müssen auch keine weiteren Entwickler bezahlt werden.

10. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Führt man sich vor Augen, dass eine professionell programmierte Website mehrere Tausend Euro kosten kann und man für Hosting, CDN, SSL und weitere Extras mehrere Hundert Euro pro Jahr bezahlen muss, bietet Webflow ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für alle Beteiligten. Webdesigner und Agenturen, die mit Webflow arbeiten, können ihre Dienstleistung kostengünstiger anbieten als die Konkurrenz, da sie weniger Zeit für den Aufbau der Website benötigen. Die fortlaufenden Wartungskosten der Website sind ebenfalls sehr überschaubar, was Webflow zu einem attraktiven Anbieter für die Erstellung und das Hosting einer Website macht.

Fazit

Fasst man alle genannten Punkte zusammen, lässt sich festhalten, dass Webflow sowohl für den Webdesigner als auch für den Auftraggeber einer Website eine optimale Lösung bietet, die ihresgleichen sucht. Webflow ermöglicht es dem Webdesigner, seine Dienstleistung schneller, sauberer und somit kostengünstiger anzubieten. Der Auftraggeber erhält eine individuell gestaltete, schnelle, sichere und zuverlässige Website, die zudem noch essentielle Zusatzfunktionen wie beispielsweise responsive Design oder SEO enthält.

Überzeugen Sie sich selbst und kontaktieren Sie uns für eine kostenlose und unverbindliche Erstberatung.

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen? Wir schätzen Ihr Interesse sehr und freuen uns von Ihnen zu hören!
Kontaktieren Sie uns gerne über das untenstehende Kontaktformular, Telefon, Email oder direkt hier.

Vielen Dank für Ihr Interesse!
Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Ups! Etwas ist beim Einreichen des Formulars schiefgegangen.